Rechnungswesen

Das Rechnungswesen wird oft nur als das „notwendige Übel“ angesehen. Dabei liefert es die Zahlen für die Abschlüsse, wichtige Information für das Controlling und muss auch gegenüber den Wirtschaftsprüfern bzw. den Steuerbehörden Rede und Antwort stehen.

Manchmal kommt es dann vor, dass Marketing oder Vertrieb neue Produkte kreieren die mit dem Rechnungswesen nicht abgesprochen sind und später im Rechnungswesen zu Problemen führen. Dies kann sowohl steuerliche Aspekte wie auch Fragen der Bilanzierung betreffen.

Natürlich gibt es auch Tätigkeiten, die mit viel Zeitaufwand erledigt werden müssen obwohl es auch eine andere Möglichkeit gäbe.

Projekte aus dem Bereich Rechnungswesen: