Änderung Vereinszweck

Problemstellung:

Der Segel-Surf-Club Neufahrn e.V. war bisher auf die Förderung des Segel-und Windsurfsportes beschränkt. Für Sportarten wie das Stand-Up-Paddeln durften keine Gelder verwendet werden, da dies eine Zweckentfremdung der Vereinsmittel dargestellt hätte und die Gemeinnützigkeit des Vereins gefährdet gewesen wäre.

Lösung:

Der Vereinszweck sollte von Förderung des Segel- und Windsurfsportes in die Förderung des Wassersportes geändert werden. Nachdem für die Änderung des Vereinszweckes alle Mitglieder zustimmen müssen, wurden getrennte Beschlüsse (Neufassung der Satzung bzw. Änderung Vereinszweck) gefasst. Dies war notwendig, da sonst die vom Finanzamt geforderte Änderung nicht fristgerecht eingetragen werden konnte.

Aufgabe:

Konzeption (Aufteilung Änderung der Satzung und Änderung des Vereinszwecks) sowie Einholung der Zustimmung aller Mitglieder. Abstimmung mit dem Registergericht und dem Finanzamt.

Satzungsänderung

Problemstellung:

Der Segel-Surf-Club Neufahrn e.V. wurde vom Finanzamt aufgefordert die Satzung auf die neuen Vorschriften für den Erhalt der Gemeinnützigkeit anzupassen.

Lösung:

Überarbeitung der Satzung und Anpassung auf die steuerrechtlichen Notwendigkeiten sowie Ausgliederung der Thematik Beiträge in eine Beitrags- und Gebührenordnung.

Aufgabe:

Anpassung der Satzung und Abstimmung mit dem Registergericht und dem Finanzamt.